Johannesviertel - Darmstadt - Hessen

Start
Johannesviertel
Darmstadt
Hessen
Sonstiges
Links
Kontakt

Seite vom 02.06.2020, 11:54
*

Historische Karten und Ansichten von Darmstadt

Historische Karten und Zeichnungen aus verschiedenen Jahrhunderten, zur Verfügung gestellt von der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (ULB)

 

Schloß Darmstadt 1676 (#)

Fürstl. Hessen Darmstat. ResidensSchlos. (Mit Widmung für:) Ludwig VI. und Elisabeth Dorothea. Anno 1676



 

 

Schloß Darmstadt mit und ohne Neuschloß (#)

Ansicht des Schlosses zu Darmstadt von der Ostseite mit Glockenbau (ohne Neuschloss 1715 ff.) (verm. aus der 1. Hälfte des 19.Jh.)



 

Ansicht des Schlosses zu Darmstadt von der Ostseite mit Glockenbau (mit Neuschloss 1715 ff.) (verm. aus der 1. Hälfte des 19.Jh.)



mittelgroße Version 160K, große Version 1,5M

 

 

 

Ansicht Darmstadt ca. 1750 (#)

ID "3489-80": "Darmstadt. Ist die Haupt-Stadt der obern Grafschafft Catzenelnbogen, zu Ende der Berg Strasse, in einer Ebene am Odenwalde. Sie ist die Residentz des Landgarfe von Hessen Darmstadt, welcher ein Schönes Schloß daselbst besitzet, mehrers davon findet man in unserm größern Riß. Bodenehr, ca. 1750



 

 

Grundriss des Schlosses um 1750 (#)

ULB Mappe829_01: Plan gnral par masse du Chteau et Rsidence de S:A:S:Monseigneur le Landgraf de Hessen Darmstadt, avec la ligne de circonvallation des maisons qui l'antour. (ca. 18.Jh.)



 

 

 

1754: Grundriss Des Grossen Waisengartens (#)

ULB Mappe001_18: Grundriss Des Grossen WaisenGartens zwischen dem kleinen Woog und Jäger Thor gelegen. Par Hill. 1754



 

 

1759: Plan der Hochfuerstlichen Residenz Darmstadt (#)

"Plan der Hochfuerstlichen Residenz Darmstadt : nebst denen Hochfürstlichen Lust- und Küchen Gartens / aufgenommen durch Bettenhaeusser Sergeant von der Artillerie" ( siehe auch )



 

 

 

 

Darmstadt / Bessungen (#)

ULB Mappe001_13: Plan von der Gegend vom Neuen Thor bis an die Thann und nach Bessungen Datierung ungewiss, verm. vor 1770 (da Chausseehaus bei Bessungen nicht eingezeichnet ist)



 

 

1775: (#) Stadtansicht Darmstadt

Prospect des Hochfürstlichen Residens Schlosses und Haupt Statt Darmstadt nebst Bessungen und umliegenden Situation. Verfertiget von Johann Jakob Hill. 1775



mittelgroße Version 400k, große Version 6M, Lupen-Ansicht

 

 

1776: Stadtansicht Darmstadt (#)

Ansicht3489_050 Prospect Des Hochfürstlichen Residenz Schlosses und Haupt Stadt Darmstadt Nebst Bessungen und Umliegender Situation. Aufgenommen u. Gezeichnet von J(ohann) Jac(k)ob Hill, Fürstl. Ingenieur-Lieutenant 1776. ... Heinrich Cöntgen Sculspit Mogunt.



 

 

 

 

Darmstadt um 1780 (#)

ULB Mappe 1/15 Plan von Darmstadt, Bleistift-Vermerk "1780". Inhaltlich ist 1780 - 1790 wahrscheinlich, die neue Chaussee nach Frankfurt existiert noch nicht, es gibt jedoch das "Kollegienhaus" (1777-1780) und das "Exerzierhaus" (1769). Bei der ULB ist die Karte datiert auf ca. 1806, mit Hinweis "Wasserzeichen: Louise Grossherzogin von Hessen". Möglicherweise handelt es sich um eine Kopie von ca. 1806.



 

 

 

1795: Plan mit Arheiligen und Wixhausen

Plan von der Königl. Kaiserlichen Haupt- und Reichs-Armee, welche den 23ten Sept.Anno 1795 das Lager bey Arheiligen bezogen... Aufgenommen und gezeichnet durch Johannes Nievergelder aus Cranichstein bey Darmstadt im Juny 1796

 

 

Darmstadt 1798 (#)

Plan von Der Fürstlichen Residentz Darmstadt hauptsächlich in Ansehung ihrer offenen Plätze, Hauptgebäuden und Strassen. Gezeichnet im Monat Dec(em)b(e)r 1798 durch dem Jaeger Weiß.



 

 

1799: (#) Plan von der Fürstlichen Residentz Darmstadt (J. M. Weiß)

ULB Sp_Da1799: Plan von der Fürstlichen Residentz Darmstadt mit Benennung der Straßen, offenen Plätzen, Haupt-Gebäuden und Hauptbrunnen. (Beteiligt: J. M. Weiß. Erschienen: Darmstadt 1799. Kopiert von Fleckenstein, Mai 1908.)



 

 

 

 

 

 

 

Ansicht Darmstadt ca. 1800 (#)

ID "3491-100": Darmstadt / J. Bogen fec. C. Susemihl sc. ca. 1800



 

 

 

Ansicht Darmstadt ca. 1808 (#)

ID "3491": Darmstadt ca. 1808



 

 

 

 

(#) ca. 1850(?): Plan zur Verbindung des Großherzoglichen Bosquet mit dem Mathilden-Platz

ULB Mappe829_14: Plan zur Verbindung des Großherzoglichen Bosquet mit dem Mathilden-Platz und der Promenade zu Darmstadt. Schnittspan o.J. Die Datierung ist unklar, es besteht eine starke Ähnlichkeit zum Planungsstadt von 1811/1812 ("Schubkegels Garten", Verlauf der Chaussee nach Frankfurt, Gerbhäuser ...) Es ist auch unklar, welcher der Schnittspahns Urheber ist.



 

 

 

 

 

Darmstadt 1811 (#)

Entwurf einer Vergrößerung der Residenzstadt Darmstadt. 1811/1812



 

 

 

Darmstadt 1818 (#)

Zeichnung der entworfenen Vergrößerung der Residenz Darmstadt. (G. Moller, 1818)



 

 

 

 

 

1822: (#) Geometrischer Plan der Großherzoglichen Residenzstadt Darmstadt



 

 

1836: (#) Plan der Residenz Darmstadt

inkl. "projectierter Anlagen"



 

 

 

Darmstadt 1840 (#)

Grundriss der Residenz Darmstadt und Bessungen : nebst einem Uebersichtskärtchen von Darmstadt's Umgebung / nach den neuesten Bearb. von C. Klöpper (1840)



 

Darmstadt 1844 (#)

Plan der Residenz Darmstadt. Darmstadt: Bauerkeller's Präganstalt Jonghaus & Venator, (1844)



 

 

 

ca. 1845: Stadtansicht Darmstadt (#)

ID "Ansicht-3493-9": Darmstadt / J. Bayrer. Gest. v. Grünewald u. Cooke



große Version

 

 

1846: (#) Plan der Residenz Darmstadt



 

 

 

 

 

Darmstadt 1850 (#)

Plan der Stadt Darmstadt nebst Bessungen. Darmstadt: Bekker, 1850



Identische Version hier

 

 

 

 

 

 

 

 

1852: Plan der Residenz Darmstadt (#)

Plan der Residenz Darmstadt / gez. u. gravirt von Eduard Wagner



 

 

 

1855: Bahnhöfe in Darmstadt (#)

ULB gr-Fol-3-947: Der alte Bahnhof in Darmstadt



 

ULB Sp_Da1855: Die Zusammenlegung der Bahnhöfe in Darmstadt : nach der Zeichnung welche Seiner Königl. Hoheit dem Grossherzog von der Deputation der Bürgerschaft überreicht wurde



 

 

 

 

1858: (#) Plan der Residenz Darmstadt

Plan der Residenz Darmstadt. Gez. und gravirt von Eduard Wagner. Druck bei Wagner und Kohl. Darmstadt: Leske, (nach 1858) mit "jetzigen und früheren Octroigrenzen" und den Stellen der "Octroi-Erhebung"



 

 

1866: (#) Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt



 

 

 

1869: Bahnhofs Darmstadt (#)

ULB Sp_Da_1869: Situationsplan des Bahnhofs Darmstadt



 

 

 

1873: Residenz Darmstadt (#)

Residenz Darmstadt / gezeichn. von Heinr. Wagner



 

 

 

 

1874: Residenz Darmstadt (#)

Residenz Darmstadt / gezeichn. von Heinr. Wagner



 

 

 

(#) Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt 1874

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen, von Heberer, 1874



 

 

 

Darmstadt 1876 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / gezeichn. von Ober-Domänen-Kanzlist Heberer



 

 

 

 

Darmstadt 1878 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / gezeichn. von Ober-Domänen-Kanzlist Heberer



 

 

Darmstadt 1878 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen. Gefertiget von Gr. Ministerial=Kanzlist Heberer. Die Curven und Höhenzahlen sind nach den Aufnahmen und Angaben des Herrn Stadtbaumeisters Hechler eingetragen. Darmstadt 1878



 

 

 

Darmstadt 1880 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

 

Darmstadt 1882 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

Darmstadt 1883 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

Darmstadt 1883 (#)

Plan der Haupt- u nd Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen, nach amtlichen Quellen bearb. von F(erdinand) Heberer. Darmstadt (1883) Datiert 1883, jedoch ist im Johannesviertel schon die Goetheschule (1885/1886) eingezeichet.



 

 

 

 

 

Darmstadt 1885 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

 

Darmstadt 1886 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

Darmstadt 1887 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

 

Darmstadt 1889 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

Darmstadt 1890 (#)

ULB Sp_Da1890: Fußgängertunnel neben dem Niveau-Uebergang der Mainzer-Strasse am Rheinthor



 

 

 

 

Darmstadt 1890 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

Darmstadt 1892 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

 

 

 

1893: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

 

1894: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

Darmstadt 1894 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen. Bearb. von A(lbert) Wamser. Giessen: Roth, 1894 6 Blätter zusammengesetzt.



 

 

 

 

1895: Darmstadt (#)

ULB Sp_Da_13: Das von dem Haus- und Grundbesitzer-Verein Mathildenhöh'-Viertel zu Darmstadt projectirte Strassenbahn-Netz



 

 

 

1895: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer 1895



 

 

 

 

 

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen 1896 (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer



 

 

 

 

 

Mathildenhöhe Darmstadt, Bebauungsplan von 1897 (#)

Bebauungsplan der Mathildenhöhe. (Von) Hofmann. Darmstadt, 20.Aug. 1897



 

 

 

 

1897: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer 1897



 

 

 

 

 

1898: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / (F. Heberer)



 

 

 

 

1899: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer und fortgef. von dem städtischen Vermessungsamt 1899



 

 

 

1900: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer und fortgef. von dem städtischen Vermessungsamt, 1900



 

 

1900: (#) Stadtansicht von Darmstadt

"Ansicht von Darmstadt aus der Vogelperspective", Blick vom Bahnhof in die Bleichstraße



mittelgroße Version 190K, große Version 830K

 

1901: (#) Plan von Darmstadt

Norden nach links ausgerichtet



 

 

1901: Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen (#)

Plan der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt mit Bessungen / nach amtlichen Quellen bearb. von F. Heberer und fortgef. von dem städtischen Vermessungsamt



 

 

 

 

 

1902: (#) Stadtansicht von Darmstadt

Sehr detaillierte Darstellung



mittelgroße Version 300K, große Version 1,5M, Ausschnitt Johannesviertel 360K

 

 

Darmstadt 1904 (#)

Plan von Darmstadt. Bearb. vom Städt. Vermessungsamte. (Mit Benützung des Planes von F. Heberer). Darmstadt 1904



 

 

 

Darmstadt 1905 (#)

Plan von Darmstadt. Bearb. vom Städt. Vermessungsamte. (Mit Benützung des Planes von F. Heberer). Darmstadt 1905



 

 

 

 

1906: (#) Plan von Darmstadt



 

 

 

1908: (#) Plan von Darmstadt



 

 

1908: Pharus-Plan Darmstadt (#)

Pharus-Plan Darmstadt 1908



 

 

1910: Plan der Stadt Darmstadt (#)

Plan der Stadt Darmstadt / Fleckenstein 1910



 

 

 

 

 

 

Darmstadt 1911 / 1913 (#)

Plan der Stadt Darmstadt. Städt. Vermessungsamt: Fleckenstein. Gefertigt zu Darmstadt, im Juni 1911. Auf den neuesten Stand ergänzt: Nov. 1913.



 

 

 

 

1911: Plan der Stadt Darmstadt (#)

Plan der Stadt Darmstadt / Fleckenstein 1911



 

 

 

 

1912: Plan der Stadt Darmstadt (#)

Plan der Stadt Darmstadt / Fleckenstein 1912



 

 

1913: (#) Plan von Darmstadt

ID "Darmstadt-Welzbacher-1913"



 

 

1924: Plan von Darmstadt (#)

Plan von Darmstadt : Beilage zum Stadt-Adreßbuch Darmstadt 1924



 

 

 

1925: Darmstadt (#)



 

 

 

1927: Stadtplan von Darmstadt (#)

Stadtplan von Darmstadt : Beilage zum Darmstädter Adreßbuch 1927



 

 

 

1927: Lageplan der Festhalle (#)

Lageplan der Festhalle a.d. Exerzierplatz aus dem Adressbuch der Haupt- und Residenzstadt Darmstadt 1927



 

 

 

1930: (#) Plan von Darmstadt

Beilage zum Darmstädter Adressbuch 1930



 

 

 

 

1930: Pharus-Plan Darmstadt (#)

Pharus-Plan Darmstadt



 

 

 

 

 

 

1933: Darmstadt / hrsg. vom Hess. Landesvermessungsamt (#)

Darmstadt / hrsg. vom Hess. Landesvermessungsamt



 

 

 

1935: (#) Plan der Stadt Darmstadt 1935



 

 

 

 

1937: Plan der Stadt Darmstadt (#)

Plan der Stadt Darmstadt / hrsg. vom Hess. Landesvermessungsamt



 

 

1949: Darmstadt (#)

Ausfalt-Stadtplan zu Darmstädter Adressbuch 1949



 

 

 

(#) Grundriss-Zeichnung Orangerie

Die Orangerie wurde ab 1719 erbaut, diese Zeichnung ist von 1816. "Elevation und Grundris des Orangerie-Hausses im Herrn-Garten zu Bessungen , wie selbe im Jahr 1719 erbauet werden sollte."



mittelgroße Version 160k, große Version 850K